Abmahnung und Klagen von Waldorf Frommer Rechtsanwälte

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer ist im Bereich Abmahnung wegen Tauschbörsennutzung sehr aktiv. Nach unserer Statistik kommen die meisten Abmahnungen wegen solcher Urheberrechtsverletzungen im Internet von Waldorf Frommer. Die Kanzlei vertritt verschiedene Rechteinhaber, vor allem Filmunternehmen, aber auch Hörbuchverlage und (dann aber wegen Fotos) große Fotoagenturen. Wie in allen Abmahnungen für Urheberrechtsverletzungen werden gefordert: die Abgabe einer Unterlassungserklärung und Zahlung von Schadensersatz und Anwaltskosten für die Abmahnung.

Die Kanzlei klagt die Ansprüche auf Schadensersatz und Abmahnkosten immer häufiger auch beim Amtsgericht Leipzig ein. Nach der Änderung des Urheberrechtsgesetzes ist für Urheberrechts-Klagen gegen Anschlussinhaber mit Wohnsitz in Sachsen das Amtsgericht Leipzig zuständig, wenn der Wert unter 5000 Euro liegt. Für höhere Streitwerte, also insbesondere wenn auch Unterlassungsansprüche eingeklagt werden, ist dann das  Landgericht Leipzig in Sachsen zuständig. Wegen der aktuellen BGH-Urteile Tauschbörse I-III ist die Verteidigung gegen solche Klagen sehr sorgfältig zu führen, um einer Verurteilung entgehen zu können.

Das Landgericht Leipzig hat sich in einem Verfahren der Waldorf Frommer Rechtsanwälte sehr intensiv mit den BGH- Urteilen Tauschbörse I-III auseinandergesetzt.

Unterlassungserklärung an Waldorf Frommer?

Ein Entwurf einer Unterlassungserklärung ist den Abmahnungen jeweils beigefügt. Wir raten, die Unterlassungserklärung in dieser Form nicht zu unterschreiben.

Zahlung von Schadensersatz und Anwaltskosten für Abmahnung

Die Abmahnung enthält meistens eine Zahlungsforderung von 815 Euro. In der Tendenz sind die Abmahnkosten deutlich gesunken – wegen der Gesetzesänderung im Oktober 2013- dafür aber die Schadenersatztforderungen gestiegen. In der Summe ist der von Waldorf Frommer geforderte Geldbetrag etwas geringer, als vor der gesetzlichen Beschränkung der Abmahngebühren.

Hier eine Übersicht zu den Forderungen von Waldorf Frommer in Abmahnungen, die wir nach der  Neuregelung zur Begrenzung der Abmahnkosten in § 97 a III Urheberrechtsgesetz geprüft haben.

Waldorf Frommer mahnt ab für folgende Rechteinhaber mit folgenden Titeln:

Abmahnung Waldorf Frommer Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH

Serie „Family Guy“

für Serie „Family Guy – aus einer Staffel eine Folge TV-Serie für Rechteinhaberin Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH

Forderung in der Abmahnung von Waldorf Frommer: Unterlassungserklärung und Kosten

Rechtsanwalts-Kosten: 169,50 € (Gegenstandswert: 1300,00 €) und Schadensersatz: 300,00 €

für Film Prometheus

Unterlassung, 600 Euro Schadensersatz und

215 Euro Abmahnkosten (Streitwert 1000 Euro gemäß § 97 a III Urheberrechtsgesetz für den Unterlassungsanspruch und 600 Euro Schadensersatz)

Filmserie Sleepy Hollow – Staffel 1

Für Tauschbörsennutzung von einer Folge der Serie werden gefordert: Unterlassung, 350 Euro Schadensersatz und 169,50 Euro Erstattung Abmahnkosten (Streitwert 1000 Euro gemäß § 97 a III Urheberrechtsgesetz für den Unterlassungsanspruch und 350 Euro Schadensersatz).

Waldorf Frommer Rechtsanwälte – Abmahnung für Constantin Film Verleih GmbH

Abmahungen von Waldorf Frommer unter anderen für Tauschbörsennutzung Film „Ostwind“

Neben Unterlassung werden 600 Euro Schadensersatz plus 215 Euro Abmahnkosten (Streitwert 1000 Euro gemäß § 97 a III Urheberrechtsgesetz für den Unterlassungsanspruch und 600 Euro Schadensersatz) gefordert

Abmahnung  Waldorf Frommer für den Rechteinhaber Universum Film GmbH

u.a. Film „Dead Man Down“

Abmahnung: Zahlung 600 Euro Schadensersatz, 215 Euro Abmahnkosten (Streitwert 1000 Euro gemäß § 97 a III Urheberrechtsgesetz für den Unterlassungsanspruch und 600 Euro Schadensersatz) und der Unterlassungsanspruch.

Abmahnung  Waldorf Frommer für Warner Bros.

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzungen an dem Film Der Hobbit – Smaugs Einöde

Klagen von Waldorf Frommer im Filesharing

Die Kanzlei Waldorf Frommer klagt die Forderungen auf Schadensersatz und Abmahnkosten auch ein.

Seit der Urheberrechtsfeform 2013 werden diese Forderungen bei Abmahnungen, die sich gegen Anschlussinhaber in Sachsen richten, beim Amtsgericht Leipzig, das für ganz Sachsen bei Urheberrechtsstreitigkeiten bis 5000 Euro Streitwert zuständig ist, geführt.

Bei Steitwerten ab 5001 Euro ist für Klagen dann das Landagericht Leipzig für alle Urheberrechtsstreitigkeiten gegen Nicht-Unternehmer zuständig. Auch für Berufungen gegen Urteile des Amtsgerichts Leipzig ist das Landgericht Leipzig zuständig.

Gelegentlich kommen auch Filesharing-Klagen von  Waldorf Frommer auch zum BGH. So z.B.  BGH – Urteil vom 6. Oktober 2016 ab Az. I ZR 154/15 – Afterlife.

Abmahnung Waldorf Frommer wegen illegaler Nutzung von Fotos im Internet

Neben Tauschbörsen mahnt die Waldorf Frommer auch wegen unberechtigter Fotonutzung im Internet, normalerweise auf gewerblichen Internetseiten,  ab. Waldorf Frommer vertritt im Fotobereich die Rechte großer Fotoagenturen wie Corbis oder Getty Images. …weiterlesen

Ich berate Sie bei Abmahnungen und Klagen von Waldorf Frommer.

Rechtsanwalt Alexander Grundmann

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

↑ Zurück zum Seitenanfang